SIE LEGEN WERT AUF SCHÖNE, STRAHLENDE UND GESUNDE ZÄHNE?

Ihr Lächeln ist für Ihr persönliches Wohlbefinden und Auftreten unentbehrlich!

Kontaktieren Sie uns

Fachzahnarzt allg. St. DS K. Völker in Melle

Unsere Leistungen - Parodontologie

Ästhetische Zahnheilkunde · Parodontologie · Implantologie

In Deutschland werden mehr Zähne durch Parodontitis als durch Karies geschädigt und gehen verloren. Parodontitis ist eine durch Bakterien ausgelöste Erkrankung des Zahnhalteapparates. Der Bakterienbefall verursacht zunächst eine Entzündung des Zahnfleisches; dieses beginnt sich zu röten, reagiert empfindlich und blutet leicht.

Dort wo das Zahnfleisch am Zahn anliegt, bildet sich die ideale Nische für Speisereste. Je schlechter und unregelmäßiger die Mundhygiene, desto schneller sammeln sich Beläge und entsprechend auch Bakterien in diesen Zahnfleischnischen, auch Sulkus genannt. Gegen die von den Bakterien produzierten Giftstoffe wehrt sich der Körper mit einer Entzündung des Zahnfleisches. Diese Entzündung wird Gingivitis genannt.

Als Beschwerden zu erkennen: Das Zahnfleisch ist gerötet, geschwollen und blutet beim Zähneputzen. Der größte Fehler, den Sie jetzt machen könnten, ist nicht mehr zu putzen. Untersuchungen haben gezeigt, dass eine oberflächliche Gingivitis verschwindet, wenn alle Beläge gründlich entfernt werden. Denn falls der Entzündungsprozess weiter fortschreitet, siedeln sich immer mehr Bakterien an. Dadurch vertieft sich der Sulkus und wird zur Zahnfleischtasche. Die in den Zahnfleischtaschen enthaltenen Bakterien zerstören den Knochen. Darum verlieren die Zähne ihren Halt, werden locker und gehen im Endstadium verloren. Mit dieser Erkrankung ist gelegentlich unangenehmer Mundgeruch verbunden.

Eine Parodontitis kann durch eine konsequente Parodontaltherapie (Zahnfleischbehandlung) aufgehalten werden. In leichten Fällen genügt schon die intensive professionelle Reinigung der Zahnfleisch- und Knochentaschen. Bei schwerwiegenden Verläufen ist jedoch ein operativer Eingriff notwendig, manchmal auch der Wiederaufbau der zerstörten Knochensubstanz. Nach Abschluss der Behandlung empfiehlt sich in kurzen Zeitabständen eine regelmäßige zahnärztlicher Recall (Kontrolle) zur Gesunderhaltung des Zahnfleisches. Die wichtigste Vorbeugemaßnahme gegen eine Entzündung des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates ist ebenfalls eine gründliche Mundhygiene!

Informationen zu Cookies



Notwendige Cookies


Diese Cookies sind wichtig, damit Besucher die Website durchsuchen und ihre Funktionen nutzen können. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


Sitzung


Zweck: Zum Erinnern an unterschiedliche Besucherpräferenzen auf der Website.
Dauer: Für die Dauer der Browsersitzung.


Bevorzugte Sprache


Zweck: Um die Website in der vom Besucher bevorzugten Sprache bereitstellen zu können (wenn die Website mehrere Sprachen enthält).
Dauer: 1 Jahr.


Währung


Zweck: Um Preise in der Währung anzeigen zu können, die den Vorlieben des Besuchers entspricht.
Dauer: 30 Tage.


Google Recaptcha


Zweck: Um überprüfen zu können, ob der Besucher ein Mensch ist, und um die Menge an Spam aus Kontaktformularen zu begrenzen.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google



Cookies von Drittanbietern


Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Besucher die Website nutzen, z. B. welche Seiten sie besucht haben und auf welche Links sie geklickt haben. Keine dieser Informationen kann zur Identifizierung von Besuchern verwendet werden, da alle Daten anonymisiert sind.


ga


Zweck: Registriert eine eindeutige ID, mit der statistische Daten darüber generiert werden, wie der Besucher die Website nutzt.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


git


Zweck: Wird verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google


gat


Zweck: Wird von Google Analytics verwendet, um die Anforderungsrate zu drosseln.
Dauer: 1 Jahr.
Anbieter: Google